Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 26.05.2017  letzte Änderung am 24.05.2017 

Zündstoff Antibiotika-Resistenz

Die führenden Fachgesellschaften in Deutschland auf dem Gebiet der Infektiologie

haben sich zusammengeschlossen, um das Problem der Antibiotika-Resistenz und deren Ausbreitung in Deutschland wissenschaftlich zu erforschen und geeignete Strategien zur Bekämpfung zu erarbeiten.

Wichtige Projekte sind u. a. die Resistenzstudie der Arbeitsgemeinschaft Empfindlichkeitsprüfungen & Resistenz der Paul Ehrlich Gesellschaft für Chemotherapie und das German Network for Antimicrobial Resistance Surveillance (GENARS), ein nationales Frühwarnsystem, an das große Kliniken angeschlossen sind. Neben dem wissenschaftlichen Fokus haben sich Vertreter der Fachgesellschaften zudem das Ziel gesetzt, die Bevölkerung breit über die Gefahr von Antibiotika-Resistenzen aufzuklären. Dazu wurde die Initiative "Zündstoff Antibiotika-Resistenz" ins Leben gerufen.

Bitte klicken Sie hier, um zu den Seiten der Initiative "Zündstoff Antibiotika-Resistenz" zu gelangen.