Paul-Ehrlich-Gesellschaft | Impressum | Kontakt
Mitgliederlogin:


heute ist der 22.04.2018  letzte Änderung am 19.04.2018 

Aktuelles

Diagnostik invasiver Aspergillus-Infektionen

Die Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Hämatologie/Onkologie der PEG hat eine Übersichtarbeit über die molekularbiologischen Möglichkeiten der Diagnostik invasiver Aspergillus-Infektionen bei immunsupprimierten Kindern veröffentlicht.

In der Arbeit werden zunächst Daten zur Wertigkeit von Biomarkern zur Aspergillus-Infektionsdiagnostik und die Unterschiede zwischen pädiatrischen und erwachsenen hämato-onkologischen Hochrisiko-Patienten dargestellt. Daten zu pädiatrischen Patienten sind in diesem Szenario, abgesehen von Studien zur Wertigkeit von Galaktomannan, nur spärlich vorhanden und überwiegend wenig valide. PCR-basierte Assays, insbesondere in Kombination mit Galaktomannan, sind ein vielversprechender Ansatz zur (Erreger-) spezifischen und sensitiven Infektionsdiagnostik, in erster Linie aus bronchoalveolärer Lavage bei der Diagnostik invasiv-pulmonaler Aspergillus-Infektionen.

Die Mehrzahl der Aspergillus-PCR-Diagnostik-Studien wurden allerdings mit erwachsenen hämato-onkologischen Patienten durchgeführt, so dass der diagnostische Stellenwert der Aspergillus-PCR-Diagnostik bei pädiatrischen Hochrisiko-Patienten bislang nicht hinreichend geklärt ist. Die vorliegenden Daten zur molekularbiologischen Aspergillus-Infektionsdiagnostik bei pädiatrischen Hochrisiko-Patienten werden in der Übersichtsarbeit referiert./DB


Buchheidt D, Reinwald M, Spiess B, Boch T, Hofmann WK, Groll AH, Lehrnbecher T; Working Group “Infections in Hematology and Oncology”, German Paul-Ehrlich-Society. Biomarker-based diagnostic work-up of invasive pulmonary aspergillosis in immunocompromised paediatric patients - is Aspergillus PCR appropriate? Mycoses. 2016;59(2):67-74.

Link zu PubMed

Aktuelles
Lungenpest
Ständiger Arbeitskreis der Kompetenz- und Behandlungszentren für Krankheiten durch hochpathogene Erreger (STAKOB) veröffentlicht Hinweise zur Therapie.
vom 09.01.2018

Leitlinie Parenterale Antibiotika veröffentlicht
Die S2k-Leitlinie "Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen – Update 2018" wurde veröffentlicht.
vom 05.01.2018

HPV
Überarbeitete Leitlinie für die Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit manifester nicht-invasiver anogenitaler HPV-Infektion veröffentlicht.
vom 15.11.2017

Invasive Pilzinfektionen
Experten-Statement über Nonresponder und Durchbruchinfektionen unter antimykotischer Medikation veröffentlicht
vom 21.09.2017

Wolfgang-Stille-Preis 2018
Der Wissenschaftspreis der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG) ist jetzt zum zehnten Mal ausgeschrieben worden. Er wird zur Erinnerung an den Infektiologen und früheren Vorsitzenden der PEG, Professor Dr. Wolfgang Stille (1935-2004), verliehen.
vom 31.08.2017

Impfempfehlungen der STIKO für 2017/2018 veröffentlicht
Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht, wie üblich im Epidemiologischen Bulletin 34. Änderungen gibt es bei den Impfungen gegen Hepatitis A und B, Influenza sowie Tetanus...
vom 30.08.2017

PEG-Resistenzstudie 2013_Cdiff
Bericht über die Resistenzsituation bei Clostridium difficile
vom 13.07.2017

NAK-Publikation
Das Nationale Antibiotika-Sensitivitätstest-Komitee (NAK) hat im Ärzteblatt einen Artikel über die Bedeutung der Grenzwerte veröffentlicht.
vom 12.07.2017